Grewe Reifen- über uns
über uns
Autoservice / Werkstatt
Reifenmontage
Rädereinlagerung
Steinschlagreparatur
Info | Leichtmetallfelgen
Alles | über | EFR
Bilder | Firma
So finden Sie uns!
kostenloser | Leihwagen
Leasingfahrzeuge
Reifenversicherung

online Terminplaner
über uns

Annähernd 2.000 Neureifen lagern im klimatisierten Reifenlager


Auch wenn des Deutschen liebstes Spielzeug - sein Auto - einwandfrei läuft; morgens ohne zu murren anspringt und bei Bedarf anstandslos bremst, sollten dennoch die Reifen fest im Blick behalten werden. Genügen Profilstärke und Laufverhalten noch den Anforderungen oder ist es an der Zeit auf Winter- bzw. Sommerreifen umzusteigen? Rat und Unterstützung erhalten die Kunden bei Oliver Brinkmann vom Reifen + Autoservice Grewe an der Gutenbergstraße 10 in Ibbenbüren.



Angefangen hat Oliver Brinkmann im Jahr 1993 mit seinem Reifenhandel und Autoservice an der Münsterstraße 40. Schnell wurden jedoch die Räumlichkeiten zu klein und um den stetig wachsenden Kundenwünschen gerecht zu werden wurde im Jahr 1997 angebaut und die Ausstellungsfläche erweitert. Um stets Reifen zu bestmöglichen Konditionen anbieten zu können, schloss sich Oliver Brinkmann 2005 dem EFR, dem Einkaufsverband freier Reifenhändler, an. „Wir kaufen direkt beim Händler in großen Stückzahlen und bestellen frühzeitig. Dadurch können wir die Preise niedrig halten und an unsere Kunden weitergeben“, erklärt er. Ein weiterer Vorteil des Einkaufsverbundes ist es, dass auch die Bereifung für Leasingfahrzeuge (die ein Komplettangebot haben) getauscht werden darf, denn viele Leasingfirmen arbeiten nur mit den Partnern des Einkaufsverbandes zusammen.


Seit 2008 ist Reifen + Autoservice Grewe nun an der Gutenbergstraße 10 zu finden. Auf knapp 3.000 Quadratmetern gibt es hier in puncto Reifen das volle Programm. Ca. 2.000 Neureifen lagern in der 800 Quadratmeter großen Halle, fachgerecht gestapelt in großen Gitterboxen. Kaum ein Hersteller oder eine Größe die Brinkmann nicht vorrätig hat. Trotzdem rät er dazu, sich rechtzeitig um den Austausch der Pneus zu kümmern, denn die Erfahrung der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass es immer mal wieder zu Lieferengpässen bei den Herstellern kommen kann.


Gleich nebenan befinden sich die Winter- bzw. Sommerreifen der Kunden, die hier eingelagert werden solange sie nicht benötigt werden. Gerade einmal 19,90 Euro kostet es, seine Reifen beim Fachmann einzulagern. Das beinhaltet einen gründlichen Check-up bei der Abgabe und das sachgerechte und klimatisierte Lagern. „Die Einlagerung der Reifen bei uns ist für viel Kunden die optimale Lösung. Das beschwerliche Transportieren der Reifen entfällt und es ist auch endlich wieder Platz in der Garage“, nennt Brinkmann die Vorzüge des Reifenservices. 600 Kunden nutzten bereits sein Angebot. Diese Kunden können ab der Wintersaison den neuen Onlineservice auf der Homepage www.grewe-reifen.de nutzen und einen Termin für den Austausch der Räder vereinbaren. So entstehen keine nervigen Wartezeiten und der Kunde kann währenddessen in der gemütlichen Sitzecke auf sein Auto warten. „Nahezu 50 % aller Felgen sind mit Felgenschlüsseln ausgestattet, die werden bei der Umrüstung benötigt, ebenso wie der zweite Satz Radbolzen. Um unnötigen Stress und Doppelfahrten zu vermeiden, empfehlen wir unseren Kunden beides mitzubringen. Bei der Vielzahl an Felgenschlüsseln ist es fast unmöglich jeweils ein Exemplar vor Ort zu haben“, so Brinkmann.


Selbstverständlich werden alle Reifen und Felgen fachgerecht vom qualifizierten Personal eingebaut. Wenn ein Auto einmal länger in der Werkstatt bleiben muss, dann bekommen die Kunden einen kostenlos Leihwagen zur Verfügung gestellt.
Ein Autoservice, der auch Bremsen oder Stoßdämpfer austauscht, rundet das Angebot ab.